Schauderhafter Friedhofskuchen

Aus LECKER 11/2013
3.88889
(9) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  •     etwas + 250 g weiche Butter 
  •     etwas + 500 g Mehl 
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Backkakao  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 50 g   weiße Kuvertüre  
  • 15 g   weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  • 2–3 EL   Salmiakpastillen  
  • 1   Gefrierbeutel  
  • evtl. 1   batteriebetriebenes Teelicht und Plastikskelette  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Eine Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Rührteig 250 g Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
2.
Eier nacheinander unterrühren. 500 g Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Erst Sahne, dann Mehlmischung unterrühren.
3.
Teig in die Fettpfanne füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Kuvertüre getrennt hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, dabei zur Zartbitterkuvertüre das Plattenfett hinzufügen. Von der Kuchenplatte quer ca. 1⁄4 abschneiden. Aus diesem Stück mehrere Grabsteine und ein Kreuz ausschneiden.
5.
Kuchenreste grob zerkrümeln. Grabsteine und Kreuz mit dunkler Kuvertüre überziehen und trocknen lassen. Ca. 1 EL dunkle Kuvertüre beiseite stellen. Weiße Kuvertüre in 1 Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
6.
Grabsteine und Kreuz damit verzieren und trocknen lassen.
7.
Restlichen Kuchen aus der Fettpfanne lösen. Grabsteine mithilfe der übrigen dunklen Kuvertüre auf den Kuchen kleben. Evtl. vor dem größten Grabstein für ein Teelicht eine kleine Mulde aushöhlen und das Teelicht hineinsetzen.
8.
Salmiakpastillen als Weg zwischen die Grabsteine streuen. Zerkrümelte Kuchenreste als Erde auf dem Kuchen verteilen und evtl. mit Plastik­skeletten verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved