Schokoschnitten mit Kokoscreme und Granatapfelkernen

Schokoschnitten mit Kokoscreme und Granatapfelkernen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 250 Butter 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 450 Zucker 
  • 350 Mehl 
  • 2   gehäufte TL Backpulver 
  • 10 Blatt  Gelatine 
  • 750 Magerquark 
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch 
  • 250 Schlagsahne 
  • 75 Kokoschips 
  • 1   Granatapfel 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. Mit Butter in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier, Vanillin-Zucker, Salz und 300 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5-8 Minuten dick-cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen. Schokoladen-Buttermischung zur Eiercreme geben und unterrühren. Mehlmischung darübersieben und kurz unterrühren. Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchenplatte aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Auf zwei Tabletts stellen. Einen mehrfach gefalteten Alufoliestreifen darum stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, 150 g Zucker und Kokosmilch glatt rühren. Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen. Etwas Creme unter die Gelatine rühren. Dann alles unter die restliche Creme rühren, kalt stellen. Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme gleichmäßig auf beiden Kuchenplatten verteilen. Glatt streichen, ca. 2 Stunden kalt stellen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen. Granatapfel halbieren. Kerne aus den weißen Trennhäuten lösen. Kuchen in Rechtecke schneiden. Mit Kokoschips und Granatapfelkernen verzieren
2.
3 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved