Schweinegeschnetzeltes Griechische Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Stiel Minze  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Pfeffer  
  • 4 Blatt   Kopfsalat  
  • 1   kleines Bund Thymian  
  • 1 (ca. 180 g)  Zucchini  
  • 1 Glas (156 ml)  schwarze Oliven ohne Stein  
  • 600 g   Schweineschnitzel im Stück  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 250 g)  Fladenbrot  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Minze waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Joghurt mit Minze, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Salatblätter waschen, trocken tupfen. Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf 4 Stiele, die Blättchen abzupfen.
2.
Zucchini waschen, längs halbieren und ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Oliven abgießen und in Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen.
3.
Fleisch kräftig ca. 5 Minuten braten. Zucchini dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Tomaten und Saft ablöschen. Tomaten etwas zerkleinern. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Olivenscheiben, Knoblauch und Thymianblättchen zum Geschnetzelten geben, aufkochen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geschnetzeltes auf Tellern anrichten, etwas Joghurtdip auf ein Salatblatt geben. Mit Thymian garnieren. Rest Joghurtdip und Brot dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved