Seelachs auf cremigen Tomatennudeln

Aus kochen & genießen 1/2014
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Seelachs auf cremigen Tomatennudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 breite Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 TL  + 2 EL Öl 
  • 1 Packung (370 g)  stückige Tomaten mit Kräutern 
  • 600 Seelachsfilet 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 75 Frischkäsezubereitung mit Kräutern der Provence 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Chiliflocken 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin ca. 2 Minuten glasig dünsten. Tomaten zufügen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl leicht abklopfen.
3.
Frischkäse in die Tomatensoße rühren und schmelzen lassen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser in die Soße rühren. Nudeln wieder in den Topf geben. Soße zufügen und alles mischen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Petersilie waschen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten ­braten, dabei einige Chiliflocken und Petersilie zugeben. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved