Sesamchicken mit Thaimöhrchen

Aus LECKER 11/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Im Sauseschritt nehmt ihr Koriander und ’ne Limette mit. Schon duftet alles wie in Fernost und ihr könnt in den 30 Minuten von der letzten Rucksacktour träumen

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Stiele   Koriander  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Limette  
  • 2 EL   Aprikosenkonfitüre  
  • 4 EL   Sesamöl  
  • 1-2 EL   Sojasauce  
  • 1 TL   Chiliflocken  
  • 3   Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g) 
  • 2 Bund   kleine Möhren  
  • 1 EL   Sesamsaat  
  • evtl. 2   Bio-Limetten  

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Limette halbieren und den Saft auspressen. Koriander, Knoblauch, Limettensaft, Konfitüre, Sesamöl, Sojasauce und Chili verrühren. Fleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und längs dritteln. Mit der Marinade vermengen.
2.
Den Ofengrill auf mittlerer Stufe einschalten. Möhrengrün auf 1 cm kürzen. Möhren schälen, waschen und längs halbieren. Fleisch mit Möhren auf einem Blech verteilen. Marinade über die Möhren träufeln. Alles im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten grillen.
3.
Etwa 5 Minuten vor Ende der Grillzeit Sesam darüberstreuen und weitergrillen. Nach Belieben mit Limetten­hälften anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 375 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved