Skrei - Rezepte mit Winterkabeljau

In unseren herrlichen Skrei-Rezepten kommt der Winterkabeljau und sein aromatisches festes Fleisch ganz groß raus. Dabei lässt sich die saisonale Delikatesse ganz vielfältig zubereiten. So kannst du Skrei braten, im Ofen zubereiten oder in der Suppe garziehen.

skrei-rezepte
In diesem Skrei-Rezept wird der Fisch gebraten und auf Linsen serviert, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Skrei wird in Norwegen von Januar bis April gefischt, nachdem der Kabeljau eine weite Wanderung aus dem Barentssee hinter sich hat. Dementsprechend ist das Fleisch besonders fettarm und wüzig, weshalb Skrei-Rezepte mit würzigen Aromen eine herausragende Geschmackskombination bilden.

 

1. Skrei-Rezept mit Linsen-Birnengemüse

Wer den Saisongenuss perfekt machen möchte, sollte Skrei mit der Haut braten. So bleibt das Fleisch besonders saftig und die Haut köstlich kross. Dafür die Fischfilets kalt abspülen, trocken tipfen und die Hautseite mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, zunächst die Hautseite in ca. 5 Minuten knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen, wenden und fertig garen. In unserem Skrei-Rezept aus der Pfanne servieren wir Birnenlinsen und Speck dazu - köstlich! 

Zum Rezept für gebratener Skrei mit Linsen-Birnengemüse >>

 

2. Skrei im Ofen mit Bröselkruste gegart

Skrei mit Schlemmer-Parmesanbröselkruste & Kartoffelnocken
Ein raffiniertes Skrei-Rezept für Gäste, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das feste Fleisch des Skreis eignet sich hervorragend zum Garen im Ofen. Für dieses Skrei-Rezept sollte die Haut entfernt werden. Daraufhin den Fisch portionieren, würzen, mit der Kruste bedecken und bei 200° C (Ober-/Unterhitze) für ca. 20 Minuten garen. Dazu schmecken raffinierte Kartoffelnocken und mit Garnelen veredelter Spinat ganz wunderbar.

Zum Rezept für Skrei mit Schlemmer-Parmesanbröselkruste >>

3. Fischsuppe mit Skrei und Gemüse

Auch in der Suppe kann Skrei entzücken, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Nicht nur für Suppenkasper! Die Suppe mit Skrei und der besonders reichhaltigen Einlage schmeckt einfach jedem! Entweder wird für die Brühe auf fertigen Fischfond zurückgegriffen, oder man kocht sich den Fond einfach selber! Dafür nimmt man beim Fischhändler des Vertrauens direkt ein paar Abschnitte und Gräten mit, dann ist die Grundlage für das herrliche Skrei-Rezept schnell gekocht. Aber schau selbst:  

Zum Rezept für Fischsuppe mit Skrei und Gemüse >>

 

4. Skrei-Rezept mit Prosecco-Risotto

Skrei im Prosecco-Risotto-Bett
Die Einfachheit dieses Rezeptes stellt den Fisch in den Fokus, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Auf dem cremigen Risotto-Bett kann es sich das Skei-Filet so richtig gemütlich machen und wird sogar noch von einer saften Zucchini-Decke zugedeckt. Bei der Zubereitung überlassen wir auch nichts dem Zufall: Ins Risotto kommt feiner Prosecco und der Skrei wird vor dem Braten in Mehl gewendet - so bräunt er herrlich und zerfällt nicht in der Pfanne. 

Zum Rezept für Skrei im Prosecco-Risotto-Bett >>

 

5. Skrei mit Pekannusskruste auf Orangensoße

Skrei-Filet mit Pekannusskruste auf Orangensoße
Bie Kruste gibt dem Fisch einen tollen Biss, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Eine Komponsition wie im Bilderbuch: Möhrengemüse in herrlicher Orangensoße, gedillte Kartoffelpüree-Nocken und zarter Fisch mit Nusskruste vereinen sich zum Skrei-Rezept der Superlative. Der Fisch wird erst gebraten, mit der Pekannusskruste bedeckt und anschließend kurz überbacken. So zubereitet ist der Skrei ein toller Fisch-Hauptgang im Menü.

Zum Rezept für Skrei mit Pakannusskruste auf Orangensoße >>

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved