Einfache Fischrezepte für jeden Tag

Gebraten, gedünstet oder gebacken – Fisch gart im Handumdrehen und gelingt mit unseren Rezepten auch unerfahrenen Köchen. Probiere unsere einfache Fischrezepte mit Kabeljau, Lachs, Garnelen und Co. aus dem Ofen, der Pfanne oder zum Löffeln:

Inhalt
  1. Einfache Fischrezepte für jeden Tag
  2. Fischrezepte mit Gemüse
  3. Einfacher Fisch aus Backofen & Pfanne
  4. Leckere Fischrezepte für Kinder
  5. Tipps für die Fischzubereitung
 

Einfache Fischrezepte für jeden Tag

Unkompliziert und ausgewogen: unsere einfachen Rezepte mit frischem Fischfilet und Meeresfrüchten lassen sich ohne viel Aufwand zubereiten und bringen Vielfalt auf deinen Teller. Zartrosa Lachs, Kabeljau, Zander, Rotbarsch, Forelle oder Garnelen - egal, zu welchem Fisch du greifen möchtest, unsere Rezepte sind perfekt für deine Alltagsküche. Hier kommen unsere leckersten Ideen mit Nudeln, Reis, Gemüse und Salat.

In unserem Saisonkalender erfährst du, welcher Fisch wann Saison hat >>

 

Fischrezepte mit Gemüse

Fischgerichte mit Gemüse sind ideal für alle, die sich leicht und gesund ernähren möchten. Je nach Geschmack und Saison ergänzen wir unseren Lieblingsfisch gerne mit Zwiebeln, Spinat, Zucchini, Paprika, Tomaten oder Karotten.

Verfeinert mit frischen Kräutern, leichten Soßen und aromatischen Gewürzen bekommen Fisch und Gemüse ein leckeres Upgrade:

 

Einfacher Fisch aus Backofen & Pfanne

Besonders aromatisch wird Fisch, wenn du ihn im Ofen dünstest, wie beispielsweise in unserem Rezept für Fisch und Gemüse im Pergamentpapier. Durch das schonende Garen wird der Fisch besonders zart und das Gemüse behält sein volles Aroma. In der Pfanne gebraten bekommt Fischfilet dagegen eine schön knusprige Haut und köstliche Röstaromen.

Unsere Tipps zum Lachs braten gibt’s hier >>

 

Leckere Fischrezepte für Kinder

Au ja, Fischstäbchen! Unsere Kleinen lieben panierten Fisch. Damit du in Zukunft nicht auf die gekaufte Ware aus dem Tiefkühlregal zurückgreifen musst, gibt’s hier Rezept-Ideen für selbstgemachten Knusper-Fisch, die dich nicht mehr als 45 Minuten Zeit in der Küche kosten. Und besser schmecken tun sie auch:

 

Tipps für die Fischzubereitung

  • Kaufe dir den Fisch deiner Wahl als Filet, so sparst du dir das Ausnehmen und Filetieren
  • Pro Portion rechnet man ca. 200 g Fischfilet
  • Bereite frischen Fisch am besten direkt an dem Tag zu, an dem er gekauft wird. Was du beim Fischkauf beachten solltest, erklären wir dir hier >>
  • Gefroren wartet Fisch im Tiefkühlfach auf seinen Einsatz zum Feierabend. Am besten schon vorher aus dem Froster nehmen und langsam im Kühlschrank auftauen lassen

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved