Fischfrikadellen selber machen - so geht's

Fischfrikadellen - Zutaten für  4 Personen:

Fischfrikadellen - Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel, 1 Bund Dill, 150 g Schmand, 3 EL + 200 ml Milch, Saft von 1 Zitrone, Salz, weißer Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1 kg Kartoffeln, 1/2 Salatgurke, 1 Chicorée, 1 kleiner rotbackiger Apfel, 1 EL Weißwein-Essig, 1/2 TL Honig, 1/2 TL mittelscharfer Senf, 1 TL + 2 EL Öl, 500 g Lachsfilet (ohne Haut), 1 Ei, 4-5 EL Paniermehl, 25 g Butter, 1-2 EL Wasabipaste (japanischer Meerrettich)

Fischfrikadellen - Schritt 1:

Fischfrikadellen - Schritt 1:

1 Zwiebel für die Fischfrikadellen schälen und fein würfeln. 1 Bund Dill für die Fischfrikadellen waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. 150 g Schmand, 3 EL Milch und jeweils die Hälfte Zitronensaft und Zwiebelwürfel vermengen.

Fischfrikadellen - Schritt 2:

Fischfrikadellen - Schritt 2:

Hälfte geschnittenen Dill unterrühren. Schmand-Dip zu den Fischfrikadellen mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzig abschmecken. Dip kalt stellen. 1 kg Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen.

Fischfrikadellen - Schritt 3:

Fischfrikadellen - Schritt 3:

1/2 Salatgurke waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. 1 Chicorée halbieren, waschen und Strunk mit einem Messer herausschneiden. Chicorée in Streifen schneiden. 1 kleinen Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel quer in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Weißwein-Essig, 1/2 TL Honig, 1/2 TL mittelscharfen Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 1 TL Öl darunterschlagen. Gurke, Chicorée, Apfel und Vinaigrette vermengen.

Fischfrikadellen - Schritt 4:

Fischfrikadellen - Schritt 4:

500 g Lachsfilet für die Fischfrikadellen waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der Fischwürfel für die Fischfrikadellen mit restlichem Zitronensaft im Universalzerkleinerer fein pürieren.

Fischfrikadellen - Schritt 5:

Fischfrikadellen - Schritt 5:

Restliche Fischwürfel, -püree, 1 Ei, Rest Zwiebelwürfel, 4-5 EL Paniermehl und Rest geschnittenen Dill für die Fischfrikadellen gut vermengen. Masse für die Fischfrikadellen mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Fischfrikadellen - Schritt 6:

Fischfrikadellen - Schritt 6:

Mit angefeuchteten Händen aus der Fischfrikadellen-Masse 8 Fischfrikadellen formen. 2 EL Öl für die Fischfrikadellen erhitzen, Fischfrikadellen darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten braten. Fischfrikadellen dabei 1 x wenden.

Fischfrikadellen - Schritt 7:

Fischfrikadellen - Schritt 7:

200 ml Milch und 25 g Butter in einem kleinen Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen, Milch-Buttermischung zufügen und alles mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Pürree mit 1-2 EL Wasabi verrühren und mit Salz abschmecken.

Fischfrikadellen selber machen - so geht's

Fischfrikadellen selber machen - so geht's

Püree und Fischfrikadellen anrichten und mit Rest Dill garnieren. Salat abschmecken und mit dem Schmand-Dip zu den Fischfrikadellen reichen.

Hier finden Sie weitere Rezept-Ideen für Fischfrikadellen.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Fischfrikadellen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved