Spätzle-Pizza

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Eierspätzle  
  •     Salz  
  • 150 g   Greyerzer Käse  
  • 1 Bund   Majoran  
  • 150 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • je 250 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Inzwischen Käse reiben. Majoran waschen, trocken tupfen, abzupfen und die Hälfte fein hacken. Rest Majoran beiseite stellen. Milch, Sahne, Eier und 100 g geriebenen Käse mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Spätzle abgießen und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen
2.
Pizzabackform (28 cm Ø) fetten. Spätzle hineingeben und Käse-Sahnemischung darübergießen. Leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 200 °C/ Umluft 175 ° C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Strunk herausschneiden. Majoran waschen, trocken tupfen und grob zupfen
3.
Pizza herausnehmen. Mit den Tomatenhälften, übrigem Majoran und Rest Käse belegen und nochmals 10-15 Minuten bei gleicher Temperatur im Backofen backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved