Spargelcrêpes mit Tomatensalsa

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelcrêpes mit Tomatensalsa Rezept

Grüne Auszeit: Heute umwickeln wir Spargel mit Crêpe und Kräuterquark. Dazu gibt’s eine sommerliche Salsa.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 140 Mehl 
  • 340 ml  + 5 EL Milch 
  •     Salz 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 Magerquark 
  •     Pfeffer 
  • 4   Rispentomaten 
  • 60 getrocknete Soft-Aprikosen 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 
  • 1 kg  grüner Spargel 
  • 3 TL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Mehl, 340 ml Milch und 2 Prisen Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Dill und Petersilie fein hacken. Quark mit 5 EL Milch glatt rühren, Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Für die Salsa Tomaten waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen, torcken schütteln und fein hacken. Salsazutaten mit Essig mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. In leicht köchelndem Salzwasser 5–7 Minuten garen. Inzwischen 1/2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne (16 cm Ø) erhitzen. 1/16 des Teiges hineingießen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute pro Seite goldbraun braten, herausnehmen, warm stellen. Restlichen Teig ebenso backen, dabei die Pfanne jedes Mal leicht mit Öl auspinseln. Fertige Crêpes warm halten. Spargel abgießen. Jeweils 1 EL Quark auf einem Crêpe verteilen, nach Wunsch 1–2 Spargelstangen auf ein Ende legen und aufrollen. Mit dem Rest ebenso verfahren. Spargelcrêpes auf Teller verteilen und mit Tomatensalsa servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved