Steak-Kartoffel-Pfanne "Texas-Art"

Aus LECKER.de 5/1999
0
(0) 0 Sterne von 5
Steak-Kartoffel-Pfanne "Texas-Art" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-1,2 kg  neue Kartoffeln 
  • 300 Beef- bzw. Kluftsteak und Schweineschnitzel 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1   Paprikaschote (z. B. rot) 
  • 200 Schmand oder Crème fraîche 
  • 100 Gouda-Käse 
  • 2   Lauchzwiebeln 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln mit einer Bürste gründlich säubern, trockentupfen, vierteln. Fleisch evtl. waschen, abtupfen und würfeln
2.
Öl in einer großen ofenfesten Pfanne oder einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Kartoffeln im Bratfett bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten goldbraun braten
3.
Zwiebel schälen, hacken. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Beides ca. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Fleisch zufügen und darin erhitzen
4.
Schmand würzen, über die Kartoffeln verteilen. Käse reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Oder den Käse bei zugedeckter Pfanne darauf schmelzen lassen
5.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Über die Kartoffeln streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved