Steak mit Hollandaise und Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 4   Rinderfiletsteaks (à ca. 150 g) 
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   ganze Mandelkerne mit Haut  
  • 1 (30 g)  Tüte Sauce Hollandaise  
  • 125 g   Butter  
  •     Rosa Beeren  
  •     einige Spritzer Orangensaft  
  • 400 g   tiefgefrorene Kroketten  
  • ca. 1/2 l   Frittierfett  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendes Salzwasser geben und ca. 7 Minuten garen. Filets waschen und trocken tupfen. In heißem Öl von jeder Seite kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Für die Soße Mandeln hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. 200 ml Wasser zufügen und erwärmen. Soßenpulver einrühren und aufkochen. Butter in kleine Stücke schneiden und bei geringer Wärmezufuhr nach und nach unterrühren. Mit zerstoßenen Rosa Beeren und einigen Spritzern Orangensaft würzen. Frittierfett in einer Fritteuse erhitzen. Kroketten ca. 5 Minuten darin frittieren. Steaks mit Broccoli und Hollandaise auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved