Sternkuchen mit Mandeldecke

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 220 g   Zucker  
  • 240 g   Zartbitter- oder Blockschokolade  
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 150 g   gemahlene Mandeln  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 100 g   Mehl  
  • 200 g   Hagebutten-Konfitüre  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 4   Eigelb  
  • 1 EL   Zucker  
  • 3   Eiweiß  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 120 g   Mandelnblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Für den Kuchenteig Fett, Zucker und Schokolade auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb, gemahlene Mandeln, Backpulver und Mehl verrühren. Die heiße Schoko-Fett-Masse unter Rühren dazugeben. Eischnee unterheben. Eine Sternform (ca. 2 Liter Inhalt) mit Paniermehl ausstreuen. Schokoteig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 70 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Den Grundriss der Sternform auf Backpapier zeichnen. Marzipan, Eigelb und Zucker cremig aufschlagen. Eiweiß steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen. Eischnee unter die Eigelbcreme ziehen. In einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen und auf das vorbereitete Backpapier spritzen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 25 Minuten backen, abkühlen lassen. Hagebutten-Konfitüre mit 2 Esslöffel Wasser verrühren und aufkochen. Den Kuchen rundherum damit bestreichen. Die Mandelplatte auf den Schokokuchen legen, die Ränder mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 24 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved