Sylter Landei im Kartoffelschnee auf Wildlachs

Aus LECKER 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   sehr frisches ­Wildlachsfilet (ohne Haut; Sushiqualität)  
  • 4 EL   gutes Olivenöl  
  • 2 EL   Limettensaft  
  •     Mittelmeergewürzsalz  
  • 10   mittelgroße Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2 EL   + etwas + 4 TL Butter  
  • 6   Salatherzen  
  • 4   Bio-Eigelb  
  • 150 ml   weiße Grundsoße  
  • 4 (ca. 8 cm Ø)  Vorspeisenringe  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden. Öl und Limettensaft verrühren und mit dem Mittelmeergewürz abschmecken. Lachs damit beträufeln und zugedeckt mind. 30 Minuten kalt ziehen lassen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In Salzwasser mit 2 EL Butter ca. 20 Minuten weich kochen. Abgießen und ausdämpfen lassen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
3.
Hersteller).
4.
Salatherzen putzen, waschen und 4 kleine Blätter ablösen. Rest Salat beiseite legen. 4 Vorspeisenringe (ersatzweise kleine Schälchen oder Tassen) mit Butter fetten und in eine flache ofenfeste Form stellen.
5.
Für den Kartoffelschnee die heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse halb voll in die Ringe drücken. Jeweils 1 kleines Salat­blatt auf den Kartoffelschnee legen und darauf je 1 Eigelb setzen. Dann die übrigen Kartoffeln daraufpressen und ganz vorsichtig andrücken.
6.
Je 1 TL Butter obendrauf geben. Mit Alufolie abdecken und im heißen Ofen ca. 5 Minuten backen, das Eigelb soll flüssig bleiben.
7.
Übrigen Salat in feine Streifen schneiden. Weiße Grundsoße aufkochen und die Salatstreifen unterrühren. Sofort den Kartoffelschnee mit Salatherzenrahm auf dem Lachs anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved