Tarte au fromage blanc

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
Tarte au fromage blanc Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

125 g Löffelbiskuits

90 g Butter

10 TK- oder frische Himbeeren

1 kg Magerquark

200 g Zucker

2 EL Mehl

3 Eiweiß (Gr. M)

Muffinbackblech

¼ à 1/4 l Inhalt)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen. Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle darüberfahren, bis die Biskuits zerbröselt sind. Butter schmelzen. Mit Biskuitbröseln vermischen, in die Papierbackförmchen drücken.

2

Ca. 30 Minuten kalt stellen.

3

Himbeeren antauen lassen. Quark, Zucker und Mehl mit den Schnee­besen des Rührgeräts glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Ofen vorheizen (E-Herd: 125 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller).

4

Sechs Papierförmchen mit Biskuitboden in die Mulden eines Muffinbackblechs (6 Mulden à 1⁄4 l Inhalt) setzen. Jeweils ca. 5 EL Quarkmasse daraufgeben (die restliche Quarkmasse kalt stellen).

5

Je 1 Himbeere mittig hineinsetzen. Im heißen Backofen 25–30 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig aus den Mulden heben.

6

Die restlichen Papierförmchen mit Biskuitboden ebenso in die Mulden des Muffinblechs setzen, mit Rest Quarkmasse und Himbeeren füllen und bei gleicher Temperatur backen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 290 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate