Tarte au fromage blanc

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Tarte au fromage blanc Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 rosa Löffelbiskuits (z. B. Biscuits Roses de Reims, z. B. bei amazon.de; oder ­klassische Löffelbiskuits) 
  • 90 Butter 
  • 10   TK- oder frische Himbeeren 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 200 Zucker 
  • 2 EL  Mehl 
  • 3   Eiweiß (Gr. M) 
  •     großer Gefrierbeutel 
  •     Muffinbackblech (6 Mulden 
  •     à 1/4 l Inhalt) 
  • 10 (à 5,5 cm Ø)  Papierbackförmchen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen. Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle darüberfahren, bis die Biskuits zerbröselt sind. Butter schmelzen. Mit Biskuitbröseln vermischen, in die Papierbackförmchen drücken.
2.
Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Himbeeren antauen lassen. Quark, Zucker und Mehl mit den Schnee­besen des Rührgeräts glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Ofen vorheizen (E-Herd: 125 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller).
4.
Sechs Papierförmchen mit Biskuitboden in die Mulden eines Muffinbackblechs (6 Mulden à 1⁄4 l Inhalt) setzen. Jeweils ca. 5 EL Quarkmasse daraufgeben (die restliche Quarkmasse kalt stellen).
5.
Je 1 Himbeere mittig hineinsetzen. Im heißen Backofen 25–30 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig aus den Mulden heben.
6.
Die restlichen Papierförmchen mit Biskuitboden ebenso in die Mulden des Muffinblechs setzen, mit Rest Quarkmasse und Himbeeren füllen und bei gleicher Temperatur backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved