Tomatensugo für den Vorrat

Aus kochen & genießen 8/2014
4.285715
(14) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

  • 4 kg   reife Tomaten  
  • 5   Zwiebeln  
  • 5   Knoblauchzehen  
  • 1   Bund  
  •     Thymian  
  • 4   Zweige Rosmarin  
  • 2 EL   Salz  
  • 1 EL   grober Pfeffer  

Zubereitung

330 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen bzw. Na­deln abstreifen. Rosmarin hacken. Alles in einen Bräter geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 5 Stun­den offen schmoren. Ab und zu umrühren. Nach ca. 4 Stunden mit dem Stabmixer leicht anpürieren und fertig schmoren.
3.
Den heißen Sugo in saubere Twist-off-Gläser füllen und ca. 5 Minuten umgedreht auf den Deckel stellen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved