Topfkino mit Andy

Chocolate Chip Cookies

Wir feiern die 50. Folge Topfkino! Mit dabei: ein gut gelaunter Andy und sein liebstes Rezept für extrasofte und saftige Chocolate Chip Cookies. Frisch aus dem Ofen machen die jedem Partykuchen glatt Konkurrenz.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zutaten für ca. 15 Cookies:

  • 225 g Butter (zimmerwarm)
  • 210 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 350 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 Pck. Schoko-Tröpfchen (ca. 100 g)
 

Und so wird's gemacht:

  1. Butter und Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Schneebesen des Handmixers 2-3 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander dazugeben und verrühren. Mehl, Natron, Salz und Vanillin-Zucker dazugeben und alles miteinander vermengen.
  2. Kuvertüre fein bis mittelgrob hacken und unter den Teig rühren. Keksteig ca. 2 Stunden kalt stellen.
  3. Ca. 45 Minuten vor dem Verarbeiten Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen, bis er sich gut formen lässt.
  4. Mithilfe eines Teigportionierers 15 Kugeln abstechen und mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Kugeln mittig leicht flach drücken und mit Schoko-Tröpfchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) portionsweise 12-15 Minuten goldbraun backen. Cookies aus dem Ofen nehmen und 30-45 Minuten auskühlen lassen.

Andys Tipp: Statt Vanillin-Zucker kannst du auch 1 EL Vanilleextrakt oder das Mark einer Vanilleschote verwenden.

Hier geht's zu allen Topfkino-Folgen >>

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved