Topfkino mit Andy

Rote Grütze-Rolls

Andy ist mal wieder im Backfieber. Heute verrät er dir sein Lieblingsrezept für fluffige Hefeteigrollen mit Rote Grütze-Füllung. Ofenfrisch und mit cremigem Frischkäse-Frosting getoppt sind die einfach nur zum Reinbeißen. Supersoft und superyummi!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Rezept für 4 Personen:

  • 200 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 300 g gemischte TK-Beeren (aufgetaut)
  • 2 EL Konfitüre (z.B. Himbeer oder Waldfrucht)
  • 2 EL brauner Zucker
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • Backpapier
 

Und so geht's:

  1. Für den Hefeteig Milch in einen Topf geben, Butter darin auf schwacher Hitze schmelzen. Topf vom Herd nehmen, Hefe dazugeben und darin unter Rühren auflösen. Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und Eier in eine Schüssel geben, Milch-Butter-Hefe-Mischung dazugießen und alles mit den Knethaken des Handmixers 7-8 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig abgedeckt 30-45 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die rote Grütze Beeren in ein Sieb geben und mithilfe eines Löffels die Flüssigkeit aus den Früchten drücken. Ausgedrückte Beeren mit Konfitüre und braunen Zucker verrühren.
  3. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Mithilfe eines Nudelholzes zu einem Rechteck ausrollen. Ausgerollten Hefeteig in Streifen schneiden. Rote Grütze in Klecksen auf den Streifen verteilen und jeden Streifen vorsichtig einrollen. Hefeteigrollen in eine Auflaufform mit Backpapier geben und bei 200 °C 20-25 Minuten auf unterster Schiene backen.
  4. Für das Frosting Frischkäse, Puderzucker und abgetropfte Beerenflüssigkeit verrühren. Rote Grütze-Rolls aus dem Ofen nehmen, Frischkäse-Frosting auf den noch heißen Rolls verteilen und servieren.

Hier geht's zu allen Topfkino-Folgen >>

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved