Überbackener Lachs mit Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackener Lachs mit Broccoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 EL  Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 750 Lachsfilet ohne Haut 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 kg  Broccoli 
  • 1   Tomate 
  • 1   Zwiebel 
  •     Limonen- bzw. Zitronenscheiben und Dill 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
30 g Fett schmelzen, Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Milch und Sahne nach und nach unter Rühren angießen. Soße mit Meerrettich, Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze 10 Minuten unter Rühren köcheln.
2.
Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Ca. 1 Liter Wasser mit Zitronensaft und Salz aufkochen. Lachsfilet hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, in Röschen schneiden und waschen.
3.
In 3/8 Liter kochendem Salzwasser zugedeckt 8-10 Minuten garen. Fisch aus dem Garwasser nehmen und gut abtropfen lassen. In eine ofenfeste Form legen, Soße darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
4.
Tomate putzen, waschen und trockenreiben. Vierteln und entkernen. Fuchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Im restlichen Fett andünsten. Broccoli abgießen und abtropfen lassen.
5.
Broccoli und Tomaten zur Zwiebel geben und kurz im Fett schwenken. Gemüse mit auf der Fischplatte oder seperat servieren. Fisch mit Limonen- bzw. Zitronenscheiben und Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved