Virginia-Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   gepökelter Schweineschinken (ca. 2 kg; beim Fleischer einige Tage vorher bestellen)  
  • 2   saure Äpfel  
  • 3   Zwiebeln  
  • 250 g   brauner Sirup  
  • 200 ml   Weinessig  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 5   Pfefferkörner  
  • ca. 20   Gewürznelken  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 1/2 TL   Zimt  
  • 1 TL   Senfpulver  
  • 200 ml   Sherry  
  • 1,25 kg   Süßkartoffeln (oder normale Kartoffeln) 
  •     Salz  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  • 1 Dose(n) (1062 ml; Abtr. Gew.: 500 g)  Maiskolben  
  •     Öl für das Blech 

Zubereitung

240 Minuten
leicht
1.
Fleisch in einen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch bedeckt ist. Äpfel waschen und vierteln. Kerngehäuse entfernen. Eine Zwiebel schälen. Sirup, Essig, Apfelviertel, Lorbeerblätter, Zwiebel und Pfefferkörner zufügen.
2.
Bei mittlerer Hitze 2 1/2 Stunden kochen. Anschließend im Sud auskühlen lassen und die Schwarte vom Fleisch schneiden. Fleisch mit Nelken spicken. Zucker, einen Teelöffel Zimt und Senfpulver vermengen.
3.
Braten damit bestreuen. Auf geölter Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 2) eine Stunde backen. Nach 20 Minuten mit 200 Milliliter Wasser und Sherry begießen. Inzwischen für die Beilage Kartoffeln waschen und 20 Minuten im kochendem Salzwasser garen.
4.
Etwas abkühlen lassen, schälen und in Würfel schneiden. Restliche Zwiebeln schälen und würfeln. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Maiskolben in dicke Scheiben schneiden. Maisrädchen, Kartoffelwürfel und Zwiebelwürfel darin unter Wenden goldbraun braten.
5.
Mit etwas Zimt würzen. Braten und Gemüse auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved