Waldbeerchen-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 340 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 30 g   Kakaopulver  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 900 g   tiefgefrorene gemischte Beeren (Beerencocktail) 
  • 2 Päckchen   roter Tortenguss  
  •     eventuell Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, auf die Fettmasse sieben und kurz unterrühren. Fettpfanne des Backofens (32x38 cm) gut einfetten, Teig darin verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen. Mascarpone, Quark, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. Auf den Boden geben und gleichmäßig verstreichen. Gefrorene Beeren auf der Creme verteilen. Tortenguss mit 40 g Zucker in einem Topf mischen, nach und nach 1/2 Liter Wasser mit einem Schneebesen unterrühren. Unter Rühren aufkochen. Guss mit einem Löffel gleichmäßig über die Früchte verteilen. Kuchen ca. 1 Stunde ruhen lassen. In Rechtecke schneiden, diese diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen. Eventuell mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved