Weihnachtlicher Käsekuchen

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 200 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 75 g   Mandelkerne  
  • 75 g   Pistazienkerne  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 100 ml   Orangensaft  
  • 750 g   Magerquark  
  • 30 g   Grieß  
  •     Fett für die Form 
  • 2   Orangen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Orangen zum Verzieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Fett, Zucker, Mehl und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1/2 Stunde kalt stellen. Marzipan fein würfeln und Mandeln grob hacken. Beides mit Pistazien vermischen.
2.
Für die Füllung Eier trennen. Fett und Zucker schaumig rühren. Orangensaft, Quark, Eigelb und Grieß zugeben und verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Mürbeteig rund ausrollen und in eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen.
3.
Mit der Hand einen ca. 1 cm hohen Rand hoch drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Nussmasse darauf verteilen. Orangen schälen, in Scheiben schneiden und hochkant an den Rand stellen. Quarkmasse einfüllen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 1-1 1/4 Stunden backen.Nach 30-40 Minuten zudecken. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Mit Orange garnieren. Es gibt 12-16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved