Weißer Spargelauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißer Spargelauflauf Rezept

Eines des besten Gerichte in der Spargelzeit: Überbackener weißer Spargel mit Schinken. In nur 45 Minuten ist dieses Low-Carb-Essen fix und fertig - und die Schlemmerei kann beginnen.

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 4 Scheiben (ca. 200 g)  gekochter Schinken 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargelstangen halbieren. In einem breiten Topf ca. 1,5 Liter gesalzenes Wasser aufkochen. 1 Prise Zucker zugeben und den Spargel darin ca. 7 Minuten kochen
2.
Porree zur Hälfte längs einschneiden und gründlich waschen. Porree in dünne Ringe schneiden. Schinken in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Porree und Schinken darin leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und auf 4 kleine oder 1 große gefettete Auflaufform verteilen. Spargel abgießen und darauflegen
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden. Eier, Schnittlauch und Sahne verrühren, mit Salz und Muskat würzen. Eiersahne über den Spargel geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved