Wurstpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Nudeln (Penne rigate)  
  • 1 (ca. 250 g)  Cabanossi  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1 Packung (750 g)  tiefgefrorenes Italienisches Pfannengemüse  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
d Nudeln in 2 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 11 Minuten garen. Wurst in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, italienisches Pfannengemüse tiefgefroren hinzugeben.
2.
Bei starker Hitze anbraten, bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden ca. 2 Minuten weiter garen. Wurst und Knoblauch in die Pfanne geben und vermengen. Pfannengemüse mit Sahne ablöschen und kurz einkochen lassen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in die Pfanne geben und unterheben. Die Wurstpfanne mit dem Käse bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved