Zimtsterne

Zimtsterne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Puderzucker 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 2 gestrichene(r) TL  Zimt 
  • 1 gestrichene(r) TL  abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 350 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Puderzucker sieben. Eiweiß und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Weiter schlagen, dabei Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. 1/3 Eischnee abnehmen und in einen Gefrierbeutel (1 Liter Inhalt) füllen, den Beutel verschließen. Zimt, Zitronenschale und Mandeln mischen und unter den übrigen Eischnee heben. Teig auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche knapp 1 cm dick ausrollen. Etwa 5 cm große Sterne und unterschiedlich große Sternschnuppen ausstechen, dabei den Ausstecher zwischendurch in Mehl tauchen. Restteig immer wieder zusammenkneten. Sterne auf drei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Vom Gefrierbeutel eine Ecke abschneiden, Eischnee auf die Sterne spritzen und mit einem Messer, Klinge angefeuchtet, glatt streichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten backen. Kleine Sternschnuppen ca. 5 Minuten früher vom Backblech nehmen

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved