Zitrus-Buttermilchkuchen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
4
(1) 4 Sterne von 5
Zitrus-Buttermilchkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 200 g weiche Butter 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1   Bio-Orange und Bio-Zitrone 
  • 200 Zucker 
  • 225 Mehl 
  • 200 Buttermilch 
  • 100 Puderzucker 
  •     Holzspieß 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (20 cm Ø) fetten. Für den Teig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Orange und Zitrone heiß waschen, trocken tupfen.
2.
Erst beide Schalen fein abreiben, dann die Früchte auspressen (ergibt ca. 100 ml Saft). 200 g Butter, Zucker und Zitrusschalen mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eigelb nacheinander unterrühren.
3.
Mehl, Buttermilch und 4 EL ausgepressten Zi­trussaft kurz unterrühren. Eischnee unterheben. Teig in der Form glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.
4.
Kuchen herausnehmen. Sofort mit einem Holzspieß mehrmals einstechen. Mit 4 EL Zitrussaft beträufeln. Auskühlen lassen.
5.
Für den Guss Puderzucker mit ca. 2 EL Zitrussaft zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen aus der Form lösen. Guss darübergießen, trocknen lassen. Nach Belieben zum Servieren mit Zitrusscheiben in Sirup verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved