Zucchini-Kabanossi-Pfanne

4.8
(5) 4.8 Sterne von 5
Zucchini-Kabanossi-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zucchini 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 300 Kabanossi 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß Paprika 
  • 4   Eier (Größe M) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini putzen, waschen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kabanossi darin knusprig auslassen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchini, Zwiebeln und Paprika im heißen Bratöl kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Kabanossi zufügen.
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus den Eier darin Spiegeleier braten. Zucchini-Kabanossi-Mischung anrichten. Spiegeleier daraufsetzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved