Zweierlei gefüllte Miesmuscheln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   große Miesmuscheln  
  • 1   großes Bund Petersilie  
  • 50 g   Weißbrot vom Vortag  
  •     oder 50 g Paniermehl 
  • 12 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 3   Zwiebeln  
  • 4-6   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 500 g   stückige Tomaten  
  •     Zucker  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 50 g   Parmesan-Käse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Muscheln unter fließendem kalten Wasser gut abbürsten, evtl. "Bärte" entfernen. Geöffnete Muscheln aussortieren
2.
Petersilie waschen, hacken. Brot evtl. entrinden und fein reiben. Mit 5 EL Öl, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken
3.
3 EL Öl erhitzen. Je die Hälfte Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen. Mit stückigen Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 5-10 Minuten dicklich einkochen lassen
4.
2 EL Öl im großen Topf erhitzen. Reste von Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Muscheln, Wein und
5.
1/2 l Wasser zugeben, aufkochen. Zugedeckt 8-10 Minuten garen. Dabei den Topf zwischendurch rütteln
6.
Käse reiben. Muscheln abtropfen, geschlossene aussortieren. Leere Schalenhälften abbrechen. Muscheln auf ein Backblech setzen. Hälfte mit Petersilienmasse, Hälfte mit Tomatensoße füllen. Mit Parmesan bestreuen und mit 2 EL Öl beträufeln
7.
Muscheln im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten überbacken. Dazu schmeckt Baguette
8.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved