Apfelküchlein mit Zimtquark

Apfelküchlein mit Zimtquark Rezept

Zutaten

Für Person
  • 5 EL  (50 g) Milch oder Buttermilch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     einige Tropfen flüssiger Süßstoff 
  • 1 Prise  Salz 
  • 45 dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1 (ca. 75 g)  kleiner geschälter und entkernter Apfel 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 50 Magerquark 
  •     Zimt 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
3 EL Milch, Ei, Süßstoff und Salz verquirlen. Mehl und Backpulver darunter rühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel 3 Kleckse (ca. 8 cm Ø) hineingeben und 2-3 Minuten backen. Apfel in 3 dicke Ringe oder 6 Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf die Apfelküchlein verteilen. Wenden und fertig backen
3.
Inzwischen Quark und 2 EL Milch glatt rühren und mit Süßstoff abschmecken. Die Apfelküchlein mit Zimt bestäuben und die Küchlein damit anrichten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved