Aprikosenwähe (Diabetiker)

Aprikosenwähe (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 175 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Trockenhefe 
  • 65 Fruchtzucker 
  • 75 ml  Milch 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 2 (à 370 ml, Abtr.gew. à 200 g)  Gläser Aprikosen 
  • 100 ml  Buttermilch 
  • 30 Schlagsahne 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     gemahlene Pistazien 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Hefe und 30 g Fruchtzucker in eine Rührschüssel geben, gut mischen. Milch lauwarm erwärmen und Fett darin schmelzen lassen. Zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Aprikosen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Teig anschließend mit den Händen nochmals durchkneten, auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 28 cm Ø) ausrollen. In eine mit Backpapier ausgelegte Pizzaform (26 cm Ø) legen, den Rand hochziehen. Nochmals an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Buttermilch, 35 g Fruchtzucker, Sahne und Eier gut verrühren. Aprikosen auf den Boden verteilen. Guss darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Nach Belieben den Rand mit Pistazien bestreut servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. / 1 1/2 BE

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved