close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Armer Schokoladenritter mit Kirschgrütze und Vanilleeis

Aus LECKER 5/2010
3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   tiefgefrorene Kirschen  
  • 4   Croissants (vom Vortag) 
  • 4 EL   Nuss-Nougat-Creme  
  • 200 ml   Milch  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 8 TL   + 125 g Zucker  
  • 1/4 l   Kirschnektar  
  • 1   gehäufter EL Speisestärke  
  • 4   Kugeln Vanilleeis  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kirschen antauen lassen. Croissants aufschneiden. Die Außenseiten mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen und so zusammensetzen, dass das Innere außen ist. Milch und Eier verquirlen. Croissants darin wenden, bis sie sich vollgesogen haben.
2.
Herausheben und mit je 2 TL Zucker bestreuen. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen. 2 Croissants darin von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten, bis der Zucker leicht karamellisiert ist. Herausnehmen und die anderen Croissants ebenso braten.
3.
Die Hälfte Kirschen, Kirschnektar und 125 g Zucker aufkochen. Stärke und 4 EL kaltes Wasser glatt rühren. In die kochenden Kirschen rühren und 2–3 Minuten köcheln. Rest Kirschen unterheben. Croissants im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 5 Minuten aufbacken.
4.
Herausnehmen, in breite Streifen schneiden. Mit heißen Kirschen und Vanilleeis anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 105 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved