Armer Schokoladenritter mit Kirschgrütze und Vanilleeis

Aus LECKER 5/2010
Armer Schokoladenritter mit Kirschgrütze und Vanilleeis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 tiefgefrorene Kirschen 
  • 4   Croissants (vom Vortag) 
  • 4 EL  Nuss-Nougat-Creme 
  • 200 ml  Milch 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 8 TL  + 125 g Zucker 
  • 1/4 Kirschnektar 
  • 1   gehäufter EL Speisestärke 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kirschen antauen lassen. Croissants aufschneiden. Die Außenseiten mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen und so zusammensetzen, dass das Innere außen ist. Milch und Eier verquirlen. Croissants darin wenden, bis sie sich vollgesogen haben.
2.
Herausheben und mit je 2 TL Zucker bestreuen. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen. 2 Croissants darin von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten, bis der Zucker leicht karamellisiert ist. Herausnehmen und die anderen Croissants ebenso braten.
3.
Die Hälfte Kirschen, Kirschnektar und 125 g Zucker aufkochen. Stärke und 4 EL kaltes Wasser glatt rühren. In die kochenden Kirschen rühren und 2–3 Minuten köcheln. Rest Kirschen unterheben. Croissants im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 5 Minuten aufbacken.
4.
Herausnehmen, in breite Streifen schneiden. Mit heißen Kirschen und Vanilleeis anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 105g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved