Bandnudeln mit Schwarzwurzel-Rahmsoße

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4–5 EL   Essig-Essenz  
  • 1 EL   Mehl  
  • 750 g   Schwarzwurzeln  
  •     Salz  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 60 g   Pancetta in dünnen Scheiben (luftgetrockneter ital. Speck) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Essig und Mehl glatt rühren und mit ca. 3 Liter Wasser mischen. Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser kräftig abbürsten, schälen, holzige Enden abschneiden. Schwarzwurzeln sofort in Essigwasser legen.
2.
Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Schwarzwurzeln abgießen, dabei 500 ml Gemüsewasser auffangen.
3.
Fett in einem Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser unter Rühren zugießen, aufkochen. Schwarzwurzeln, Erbsen, Wein und Sahne zufügen und bei schwacher Hitze 4–5 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren.
4.
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen, fein schneiden und in die Soße geben. Pancetta in einer großen Pfanne knusprig braten, herausnehmen. Pasta und Schwarzwurzel-Soße auf Tellern anrichten, Pancetta zerbröseln und darübergeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 96 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved