Beeren-Ricotta-Torteletts

Beeren-Ricotta-Torteletts Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 175 gemischte tiefgefrorene Beeren 
  • 85 Butter 
  • 100 Löffelbiskuits 
  • 350 Ricotta-Käse 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 150 frische Beeren und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Beeren in einem Sieb bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Butter schmelzen. Löffelbiskuits im Universalzerkleinerer fein mahlen. Butter und Brösel mischen. 8 Tartelettförmchen (8 cm Ø) mit Lift-off-Boden dünn mit Öl ausfetten. Brösel-Buttermasse in die Förmchen verteilen und an Rand und Boden festdrücken. Förmchen ca. 30 Minuten kalt stellen. Ricotta, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Zuerst Beeren, dann Sahne vorsichtig unter die Ricottacreme heben. Förmchen etwas erwärmen, dann die Tarteletts herauslösen. Creme in die Tarteletts füllen. Frische Beeren verlesen, evtl. waschen, trocken tupfen. Creme mit Beeren und Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved