Birnen- Marmorkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen- Marmorkuchen Rezept

Zutaten

  • 250 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 6 EL  Milch 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 3 (ca. 800 g)  große Birnen 
  • 4 EL  Hagelzucker 
  • 4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Minzblättchen 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zucker und Vanillin-Zucker mischen. Fett in kleine Stücke schneiden. Fett und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren, bis die Masse cremig wird. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 4 Esslöffel Milch unter die Masse rühren. Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Hälfte des Teiges einfüllen und glatt streichen. Die zweite Hälfte des Teiges mit Kakao und restlicher Milch verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen streichen. Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuse herausschneiden. Oberseiten mehrmals ca. 1 cm tief einschneiden. Die Hälften mit der Rundung nach oben dicht nebeneinander in den Teig setzen. Etwas eindrücken. Mit 2 Esslöffel Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen. Kuchen mit einem Messer vom Formrand lösen. Rand entfernen und den Kuchen vorsichtig vom Boden lösen. Auf eine Platte geben. Konfitüre erwärmen, glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben mit restlichem Hagelzucker bestreut und mit Minzblättchen verziert servieren. Ergibt ca. 16 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 1550 kcal
  • 370 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved