close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratapfel-Crumble

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  für 4 Personen
  • 150 g   weiche Butter  
  • 100 g   + 3 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Dinkelmehl  
  • 50 g   Dinkelschrot  
  • 4   kleine Äpfel (à ca. 100 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 30 g   Mandelblättchen  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 1/2 l   Milch  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, 100 g Zucker, Salz, Vanillin-Zucker, Dinkelmehl und -schrot zu Streuseln verkneten. Äpfel waschen, trockenreiben. Kerngehäuse ausstechen. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Auflaufform fetten.
2.
Äpfel hineinsetzen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Mandeln 10 Minuten vor Ende der Backzeit über den Teig streuen.
3.
Inzwischen Soßenpulver, 3 Esslöffel Zucker und 6 Esslöffel Milch glatt rühren. Rest Milch aufkochen. Soßenpulver einrühren, nochmals ca. 1 Minute kochen und etwas abkühlen lassen. Bratapfel-Crumble aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
4.
Dazu die Vanillesoße reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved