Bratkartoffeln mit Schnittlauchsoße und Schinkensülze

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 (750 g)  Beutel tiefgefrorene Bratkartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 12 Scheiben (ca. 360 g)  Sauerfleisch mit Zwiebeln  
  •     Radieschen zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin zehn Minuten unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Lauchzwiebeln kurz vor Ende der Bratzeit zugeben.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Etwas zum Bestreuen beiseite legen. Rest unter die Soße rühren.
3.
Bratkartoffeln mit der Schinkensülze und der Schnittlauchsoße auf Tellern anrichten. Mit Radieschen garnieren. Mit dem übrigen Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved