Bratkartoffeln und Pannfisch

Aus LECKER 43/2005
0
(0) 0 Sterne von 5
Bratkartoffeln und Pannfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  Bratkartoffeln (Trockenprodukt für 1/2 Liter Flüssigkeit) 
  • 400 Rotbarschfilet 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund (ca. 125 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2   Gewürzgurken (à ca. 50 g) 
  • 1 Päckchen  feine helle Soße "Holländische Art" 
  • 2 TL  körniger Senf 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  •     Dillfähnchen und -blüten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bratkartoffeln in 1/2 Liter kochendes Wasser einrühren und ca. 8 Minuten oim offenen Topf kochen lassen, bis das Wasser von den Kartoffeln aufgenommen wurde. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Gurken in halbe Scheiben schneiden.
3.
Fisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratkartoffeln zum Bratfett geben rundherum ca. 10 Minuten goldbraun braten. Ca. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit Lauchzwiebeln und Gurken zufügen und mitbraten.
4.
Fisch zufügen und nochmals darin erwärmen. Für die Soße Soßenpulver mit dem Schneebesen in 1/4 Liter lauwarmes Wasser einrühren und aufkochen lassen. Mit Senf und Zucker abschmecken. Dill fein hacken und unterrühren.
5.
Bratkartoffeln zusammen mit der Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Dillfähnchen und -blüten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved