Bratkartoffelsalat mit Roastbeef und Remoulade

Aus LECKER 9/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Bratkartoffelsalat mit Roastbeef und Remoulade Rezept

Röstaromen im Kartoffelsalat? Wir finden das ist eine Spitzen-Idee! Und dazu gibt's ganz klassisch Roastbeef und Remoulade. Einfach köstlich!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 1 Glas (370 ml)  Gewürzgurken 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1⁄2 Bund  Schnittlauch 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 
  • 4 EL  Apfelessig 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz, Pfeffer, Kümmel 
  • 2 EL  Öl 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 4 EL  Salatmayonnaise 
  • 100 Vollmilchjoghurt 
  • 300 Roastbeefaufschnitt 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln mit Schale in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, schälen und auskühlen lassen.
2.
Die Gewürzgurken fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilie fein hacken.
3.
Für die Vinaigrette Essig mit 1 EL Senf, Salz und Pfeffer verrühren und 2 EL Öl darunterschlagen. Jeweils die Hälfte ­Gewürzgurken, Zwiebeln und Kräuter unterrühren.
4.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum goldbraun und knusprig braten. Zum Schluss 1 TL Kümmel mitbraten.
5.
Inzwischen für die Remoulade Mayonnaise mit Joghurt und 1 EL Senf verrühren. Restliche Gurken, Zwiebeln und Kräuter unterrühren. Remou­lade mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Heiße Kartoffeln mit Vinaigrette mischen und nochmals kräftig abschmecken. Roastbeef grob zerzupfen, mit dem Salat locker mischen. Anrichten und die ­Remoulade dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved