Braves Gnocchettinchen mit Bohnen

Aus LECKER 9/2018
5
(1) 5 Sterne von 5
Braves Gnocchettinchen mit Bohnen Rezept

Wenn man ihr Komplimente macht, wird sie tomatensoßenrot … ihr Zwilling dagegen zart roastbeefrosa

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Tomaten 
  • 150 getrocknete Softtomaten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 500 Schneidebohnen 
  • 600 Nudeln (z. B. Gnocchetti sardi) 
  • 1 Handvoll  Basilikumblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, klein würfeln. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Alle Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zucker würzen. Aufkochen, ca. 30 Minuten köcheln und dabei mehrmals umrühren.
2.
5–6 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Bohnen waschen, putzen und klein schneiden. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Bohnen in den letzten ca. 5 Minuten mitgaren. Soße mit Salz, Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. 2⁄3 Pasta mit 2⁄3 Soße mischen, anrichten. Mit Basilikum bestreuen. Rest Nudeln und Soße kalt stellen.
3.
Rezept-Tipp feuriges Gnocchettinchen: 100 g Silberzwiebeln (Glas) abtropfen lassen und halbieren. 150 g Roastbeefaufschnitt in breite Streifen schneiden. 3 EL Salatcreme mit der Tomatensoße vom Mittag verrühren. Mit etwas Sambal Oelek abschmecken. Dressing mit Nudeln, Silberzwiebeln und Roastbeef mischen, anrichten. Mit Chiliflocken und grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 93g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved