Brotkuchen (Torta di pane)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Vanilleschote  
  • 1 l   Milch  
  • 5   Brötchen (ca. 250 g; vom Vortag  
  •     Fett und Paniermehl (Form) 
  • 120 g   Amarettini  
  • 50 g   Sultaninen  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 180 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1   Pr. Muskat  
  • 1 TL   abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone  
  • je 50 g   Orangeat und Zitronat  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 EL   Grappa (italienischer Tresterschnaps) 
  • 3 EL   Pinienkerne  
  • 50 g   Butter  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Beides mit Milch aufkochen. Brötchen grob würfeln, mit Vanillemilch übergießen und zugedeckt ca. 3 Stunden ziehen lassen
2.
Springform (28 cm Ø) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Amarettini zerbröseln, mit Brötchen verkneten. Weitere 5 Minuten einweichen. Sultaninen waschen, trockentupfen. Schokolade reiben. Eier, Zucker,
3.
1 Prise Salz und Gewürze cremig schlagen. Zitronenschale, Orangeat, Zitronat, Sultaninen, Mandeln, Schokolade und Grappa darunter rühren
4.
Brotmasse evtl. durch ein grobes Sieb streichen. Mit der Eiercreme zum geschmeidigen Teig verrühren. In die Form streichen. Pinienkerne darüber streuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden backen. Nach ca. 1 Stunde evtl. zudecken
5.
Backofen auf 250 °C (Umluft: 225 °C/Gas: Stufe 5) hochschalten. Kuchen ca. 15 Minuten weiterbacken. Sofort aus der Form lösen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Schlagsahne
6.
Getränke: Espresso und Grappa
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved