Buttermilch-Waffeln mit Zitronenjoghurt und Obstsalat

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Dinkelmehl (Type 630) 
  • 1   leicht gehäufter TL Backpulver  
  • 300 ml   Buttermilch  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 50–75 g   flüssiger Honig  
  • 1 kg   Obst (z. B. Brombeeren, Sommerpflaumen, Nektarinen und Aprikosen) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Zitrone gründlich waschen und trocken reiben. Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Joghurt, Zitronenschale, Honig und 2 EL Zitronensaft verrühren
3.
Brombeeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Pflaumen, Nektarinen und Aprikosen waschen, halbieren, Steine herauslösen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Früchte mischen, restlichen Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillin-Zucker untermengen
4.
Ein rechteckiges Waffeleisen (12 x 21 cm) erhitzen, sehr dünn mit Öl auspinseln. 2–3 EL Teig in die Mitte der Rechtecke geben und leicht nach außen hin verstreichen. Nacheinander in je ca. 2 Minuten 12 Waffeln goldgelb backen. Waffeln dünn mit Puderzucker bestäuben
5.
Je zwei Waffeln mit einem Klecks Joghurt und etwas Obstsalat auf Tellern anrichten. Evtl. mit Zitronenmelisse verzieren. Restliche Waffeln, Joghurt und Obstsalat dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 108 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved