close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Cajun-Kasseler

Aus kochen & genießen 8/2017
3
(1) 3 Sterne von 5

Namensgebend ist ein Gewürzmix nach Südstaatenart: Pfeffer, Kreuzkümmel, Thymian, Oregano, Cayennepfeffer, Paprika-, Zwiebel- und Knoblauchpulver

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2,5 kg   ausgelöster Kasselernacken  
  • 5-6 TL   Cajun-Gewürzmischung (z. B. von Fuchs) 

Zubereitung

15 Minuten ( + 225 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Fleisch abspülen und ­trocken tupfen. Rundherum kräftig mit der Gewürzmischung einreiben und auf ein Backblech setzen. Im vor­geheizten Ofen (E-Herd: 120 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 3 3⁄4 Stunden braten.
2.
Braten aus dem Ofen ­nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Braten aufschneiden. Mit Salsa und der Tortilla anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved