Causa Limeña

Aus LECKER 3/2019
3.142855
(7) 3.1 Sterne von 5
Causa Limeña Rezept

Causa war in Peru ursprünglich ein Arme-Leute-Essen. Heute ist der besondere Kartoffelstampf mit immer anderen Toppings im ganzen Land heiß begehrt. So isst man ihn in Lima!

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier 
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  •     Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 5 TL  Limettensaft 
  • 1 Dose(n) (à 185 g)  Thunfisch naturell 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 6 Stiele  Koriander 
  • 1   Avocado 
  • 100 Mayonnaise 
  • 1   Bio-Limette 

Zubereitung

45 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Eier ca. 8 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Süßkartoffeln schälen, waschen, würfeln und zugedeckt in wenig Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Öl und 2 TL Limettensaft zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Mit Cayennepfeffer abschmecken, auskühlen lassen.
2.
Thunfisch abtropfen lassen und grob zerzupfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Eier grob hacken. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und quer in Scheiben schneiden. 4 Scheiben mit 1 TL Limettensaft beträufeln und beiseitelegen. Rest Avocadoscheiben nochmals halbieren.
3.
Mayonnaise und 2 TL Limettensaft verrühren. Thunfisch, Lauchzwiebeln, 2⁄3 des Korianders und klein geschnittene Avocado unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Süßkartoffelstampf auf Tellern anrichten. Thunfisch-Avocado-Creme und je 1 Avocadoscheibe darauf­geben. Mit den Eiern und übrigem Koriander bestreuen. Nach Belieben mit Limettenspalten servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved