Chicken & Friends von einem Blech

Aus LECKER 9/2018
5
(3) 5 Sterne von 5

Wenn Gemüse, Gnocchi und Hähnchen auf einem Blech garen, dann macht das die ganze Familie froh. Die einen freuen sich über wenig Abwasch - alle sind begeistert vom großartigen Geschmack.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Möhren  
  • 1   kleiner Spitzkohl  
  • 1 Pck. (à 500 g)  frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     grobes Meersalz  
  •     Pfeffer  
  • 7 EL   Olivenöl  
  • 1   gegartes Grillhähnchen (ca. 900 g; z. B. vom ­Hähnchengrill) 
  • 1   Bio-Limette  
  • 1 EL   flüssiger Honig  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Möhren putzen, eventuell etwas Grün stehen lassen, schälen, waschen, längs halbieren. Spitzkohl putzen, waschen und in dicke Spalten schneiden. Alles mit Gnocchi auf einem Backblech verteilen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, mit 3 EL Öl beträufeln. Gnocchi-Gemüse-Mix im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
2.
Inzwischen Hähnchen vierteln. Limette heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben, Frucht halbieren und auspressen. Limettenschale und -saft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen.
3.
Hähnchenstücke auf das Blech legen und weitere 5–10 Minuten backen. Hähnchenblech mit der Limettenvinaigrette zum Beträufeln servieren.
4.
Tipp: So klappt's mit dem selbstgemachten Grillhähnchen. Das küchenfertige Hähnchen waschen, trocken tupfen, würzen und im Ofen ca. 50 Minuten bei gleicher Temperatur vorbacken, zerteilen, mit Paprikaöl bepinseln und mit Gemüse und Gnocchi weitere 25 Minuten braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 730 kcal
  • 50 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved