Doppelstöckige Festtagstorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 8   Eier (Größe M)  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Mehl  
  • 60 g   Speisestärke  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 600 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 325 g   Puderzucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 600 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1 Glas (225 g)  Erdbeergelee  
  • 2 EL   Grenadine-Sirup  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 4-5 EL   Mandellikör (Amaretto) 
  •     rote und grüne Lebensmittelfarbe  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Backpapier  
  •     Gefrierbeutel/ Spritzbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für die Böden Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen, unter die Eiercreme heben. 2 Springformen (26 cm und 20 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Ca. 2/3 der Masse in die größere Springform geben, glatt streichen und kalt stellen. Restliche Masse in die kleine Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den zweiten Boden bei gleicher Temperatur 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und ebenfalls auskühlen lassen. Marzipan mit 50 g Puderzucker verkneten. Für die Creme Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Nach und nach Frischkäse und 125 g Puderzucker unterrühren. Ca. 2/3 des Marzipans dünn (2-3 mm) ausrollen. 1 Kreis (26 cm Ø) und 2 Kreise (je 20 cm Ø) aussschneiden. Gelee mit Sirup glatt rühren. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen lassen. Jeden Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Auf die beiden unteren Böden Gelee verteilen und glatt streichen. Auf den größeren Boden die größere, auf den kleineren Boden eine kleine Marzipanplatte geben. Mittlere Böden darauflegen. Mit Likör beträufeln. Ca. 1/4 der Frischkäsecreme auf den Böden verteilen, glatt streichen. Obere Böden daraufsetzen. Mit der restlichen Creme die beiden Torten einstreichen. An den Rand die Mandelblättchen geben, andrücken. Torten ca. 1 Stunde kalt stellen. 2/3 des restlichen Marzipans mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben, 1/3 Marzipan grün einfärben. Rosa Marzipan dünn ausrollen, Blüten ausstechen. Grünes Marzipan zu dünnen Strängen rollen, kleine Stiele und Blätter daraus formen. 150 g Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. 2 Esslöffel mit Speisefarbe rosa färben. In einen kleinen Spritzbeutel füllen. Kleine Torte vorsichtig in die Mitte der großen Torte setzen. Auf die kleine Torte die kleine Marzipanplatte legen. Weißen Guss vorsichtig darauf verstreichen. Mit dem rosa Guß parallel verlaufende Linien auf den weißen Guss ziehen. Mit einem Holzspieß abwechselnd von links nach rechts und umgekehrt durch die Linien ziehen. Trocknen lassen. Rand mit Marzipanblüten, -stielen und -blättern verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved