Das Filetiermesser – Mit den besten Modellen gelingt dir Filetieren wie beim Profi

Bereite Fisch und Fleisch für leckere Speisen vor wie ein Profi. Mit einem Filetiermesser ist das kein Problem mehr.

Filetiermesser zum Schneiden von Fleisch
EIn Filetiermesser holt das Beste aus deinem Fleisch heraus , Foto: GMVozd / iStock
Inhalt
  1. So hilft dir das Filetiermesser in der Küche
  2. Die besten Filetiermesser im Handel – diese Produkte musst du kennen
  3. Auf welche Punkte musst du beim Kauf eines Filetiermessers achten und wie pflegst du das Messer?
  4. Nur mit der richtigen Pflege hast du lange Freude an deinem Filetiermesser
  5. Fazit – bei der Zubereitung von Fisch und Fleisch darf ein Filetiermesser nicht fehlen

Ein Filetiermesser ist ein unverzichtbares Hilfsmittel, mit dem du den Verschnitt beim Filetieren und Zerteilen von Fisch und Fleisch auf ein Minimum reduzieren kannst. Wir zeigen dir, welches die besten Filiermesser im Handel sind und wie sie sich unterscheiden.

 

So hilft dir das Filetiermesser in der Küche

Sehnen, Gräten und Fett lassen sich an einem guten Stück Fleisch oder Fisch nur schwer vermeiden. Wenn du ein leckeres Steak oder ein Stück Lachs zubereiten möchtest, solltest du diese Teile auf jeden Fall schon vor der Zubereitung entfernen. Damit du den Verschnitt so gering als möglich halten kannst, ist ein Filetiermesser in der Küche unverzichtbar. Die hohe Flexibilität und die geschwungene Form helfen dir dabei, genau entlang der Gräte oder an der Sehne durch das Fleisch zu schneiden. Filetiermesser im Vergleich unterscheiden sich vor allem in folgenden Faktoren:

  • Länge der Klinge
  • Klingenmaterial
  • Schärfe und Härte der Klinge
  • Material des Griffs

Nutze daher das Filetiermesser, wenn du gerne Fisch und Fleisch in deinen Speisen verwendest. Mit einem gewöhnlichen Messer wirst du nie so präzise und genau das Fleisch zerteilen können. In der Regel kannst du das gleiche Filetiermesser für Fisch und Fleisch benutzen. Indem du dich für eines der besten Filetiermesser entscheidest, wirst du von einer langen Schärfe und einer ergonomischen Verwendung profitieren können.

 

Die besten Filetiermesser im Handel – diese Produkte musst du kennen

Im Handel wirst du eine große Auswahl an verschiedenen Filetiermessern finden. Damit du keinen Fehlkauf machst, haben wir dir in diesem Abschnitt eine Auswahl der besten Filetiermesser zusammengestellt und zeigen dir die Unterschiede zwischen den Modellen.

Das Paudin Filetiermesser – die günstige Einsteigervariante

Das Paudin Filetiermesser hat eine Klinge mit einer Länge von 15 cm und zeichnet sich durch eine hohe Schärfe aus. Die Klinge ist aus Edelstahl gefertigt und hat die Optik einer hochwertigen Damaszenerklinge. Der Griff aus Holz verleiht dem Messer eine ansprechende Optik und liegt angenehm in der Hand. Die Härte der Klinge erreicht eine Rockwellhärte von 56+ und ist daher besonders langlebig.

Das Schneiden und Filetieren von Lebensmitteln wird dir mit dem Paudin Filetiermesser problemlos gelingen. Durch den niedrigen Preis musst du zudem kein großes Budget in den Kauf investieren.

Das sind die Daten des Paudin Filetiermessers im Überblick:

  • Klingenlänge: 15 cm
  • Klingenmaterial: Edelstahl
  • Griffmaterial: Holz
  • Preis: ca. 23 Euro

Das Orient Ausbeinmesser für eine lange Anwendung

Das Orient Ausbeinmesser zeichnet sich durch seine lange Lebensdauer aus. Die Edelstahlklinge ist lasergetestet und auch für den professionellen Einsatz geeignet. Wenn du ein kompaktes Filetiermesser kaufen willst, mit dem du problemlos Knochenreste bei Wild, Geflügel, Fisch und anderem Fleisch entfernen willst, ist das Orient Ausbeinmesser mit einer Klingenlänge von 15 cm bestens geeignet. Am Ende der schmalen Klinge befindet sich ein praktischer Fingerschutz, der dich vor Schnittverletzungen bewahrt.

Der Griff ist mit schwarzem Kunststoff überzogen, der robust ist und eine schöne Optik hat. Im Lieferumfang liegt zudem ein Klingenschutz bei, sodass du das Messer auch sicher in jeder Schublade aufbewahren kannst.

Das zeichnet das Orient Ausbeinmesser aus:

  • Klingenlänge: 15 cm
  • Klingenmaterial: Edelstahl
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Preis: ca. 34 Euro

Zwilling Filetiermesser – das Markenmesser mit langer Haltbarkeit

Das Zwilling Filetiermesser ist eines der besten Filetiermesser, die du im Handel kaufen kannst. Durch die längere Klinge von 18 cm kannst du problemlos auch große Fleischstücke filetieren. Die Klinge ist ultrascharf und aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Das Produkt wird in Deutschland hergestellt und durchläuft unzählige Qualitätskontrollen. Der Griff ist im klassischen Dreinieten-Design gefertigt und wird mit Kunststoffschalen verkleidet. Der Kunststoff ist besonders langlebig und liegt ausgezeichnet in der Hand.

Wenn du nach einem hochwertigen Filetiermesser mit einer langen Lebensdauer suchst, ist das Zwilling Filetiermesser die passende Wahl. Zusammenfassend bietet es dir folgende Eigenschaften:

  • Klingenlänge: 18 cm
  • Klingenmaterial: Rostfreier Edelstahl
  • Griffmaterial: Kunststoff
  • Preis: ca. 67 Euro

Was ist ein Filetiermesser und wie wird es verwendet?

Immer dann, wenn du Fisch, Geflügel oder anderes Fleisch von Gräten, Sehnen, Knochen und anderen ungenießbaren Teilen befreien möchtest, kommt das Filetiermesser ins Spiel. Das schmale Messer mit der elastischen Klinge ermöglicht dir das präzise Entfernen dieser Teile ohne großen Verschnitt. So holst du das meiste aus deinen Zutaten heraus und kannst leckere Speisen ohne störende Knochenreste zubereiten.

Bei der Verwendung des Filetiermessers greifst du dein Stück Fleisch an einer Seite an und ziehst das Filetiermesser entlang der Sehne, des Knochens oder der Hauptgräte durch das Fleisch. Damit dir die Anwendung gelingt, ist eine hohe Schärfe der Klinge unverzichtbar.

 

Auf welche Punkte musst du beim Kauf eines Filetiermessers achten und wie pflegst du das Messer?

Beim Kauf eines guten Filetiermessers musst du auf die Klingenlänge und das Fertigungsmaterial der Klinge achten. Ein hochwertiges Messer wird immer aus einem rostfreien Edelstahl mit einer hohen Härte gefertigt.

Spüle dein Messer am besten immer von Hand und bewahre es in einem Messerblock auf. Alternativ kannst du das Messer auch in einer Schublade mit Klingenschutz lagern. Nur wenn du diese beiden maßgeblichen Punkte berücksichtigst, wirst du von einer langen Schärfe und Lebensdauer profitieren.

 

Nur mit der richtigen Pflege hast du lange Freude an deinem Filetiermesser

Eine hohe Schärfe zeichnet ein gutes Filetiermesser aus. Doch damit diese lange bestehen bleibt, musst du das Messer auch richtig pflegen. Nutze regelmäßig einen Wetzstein, um die Schärfe zu erhalten. Ab und an gehört auch das fachgerechte Schleifen der Klinge dazu.

Spüle zudem das Messer immer von Hand und vermeide die Reinigung in der Spülmaschine. Denn das heiße Wasser sorgt schnell für ein Abstumpfen des Edelstahls und es besteht die Gefahr der Rostbildung. Bei Berücksichtigung dieser Punkte, wirst du ein Leben lang Freude an deinem Filetiermesser haben.

 

Fazit – bei der Zubereitung von Fisch und Fleisch darf ein Filetiermesser nicht fehlen

Fisch und Fleisch gehört bei den meisten Deutschen auf dem Tisch dazu. Wenn auch du leckere Gerichte mit diesen Zutaten zaubern willst, solltest du dir ein hochwertiges Filetiermesser kaufen. Da du an einem guten Messer dein ganzes Leben lang Freude haben wirst, lohnt es sich hier etwas tiefer in die Tasche zu greifen und ein hochwertiges Markenmesser wie das Zwilling Filetiermesser zu kaufen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved