Fisch-Curry mit Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Viktoriabarsch-Filet  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 150 g   Basmatireis  
  • 250 g   Paprikaschoten  
  • 100 g   Lauchzwiebeln  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  •     Pfeffer  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Glas (400 g)  "Fix für Fleischpfanne Indisch Curry" 
  •     Zitronenmelisseblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Reis in 300 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2.
Paprikaschote und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika in Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. 15 g Fett in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastreifen darin 1-2 Minuten anbraten. Lauchzwiebeln zufügen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Aus der Pfanne nehmen. Fischwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliches Fett in der Pfanne erhitzen und den Fisch darin unter Wenden kurz anbraten. Mit Brühe ablöschen, Fix für Fleischpfanne und Gemüse zufügen, vorsichtig unterheben und 1-2 Minuten köcheln lassen.
4.
Reis und Fisch-Curry auf 3 Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved