Fischsalat mit Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 500 g   Seelachsfilet  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 200 g   Möhren  
  • 1   großer Apfel  
  • 3   mittelgroße Gewürzgurken  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   Sahne-Joghurt  
  • 250 g   Mayonnaise (50 % Fett) 
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Kapern  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen. Fischfilet waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. In kochendes Salzwasser geben.
2.
Ca. 8 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Anschließend ebenfalls abtropfen lassen. Möhren schälen, würfeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfel in Spalten schneiden. Gewürzgurken würfeln.
3.
Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Joghurt, Mayonnaise und Senf verrühren. Vorbereitete Zutaten mit den Kapern vermengen. Dabei den Fisch vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Salat etwas durchziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Take

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved