Florentiner-Erdbeerkuchen

3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Sahne-Geschmack" (für 1/2 l Milch; zum Kochen)  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 300 ml   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 80 g   Zucker  
  • 150 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 150 g   Schokoladen-Sandkekse  
  • 10   Belegkirschen  
  • 80 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 50 g   Mandelblättchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, Stärke und 6 Esslöffel Milch verrühren. Restliche Milch, Sahne und Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver unter Rühren dazugeben und 1 Minute kochen. Auskühlen lassen. Inzwischen 100 g Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kekse in einem geschlossenen Gefrierbeutel fein zerdrücken. Kirschen fein würfeln. Zimmerwarmes Fett, Mandeln, Kirschen, Kekskrümel und Kuvertüre vermengen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Kalten Pudding durch ein Sieb streichen. Frischkäse zufügen und glatt rühren. 5 mittelgroße Erdbeeren beiseite legen. Rest waschen, putzen, würfeln und unter die Creme heben. Creme auf den Kuchenboden streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren restliche Kuvertüre wie oben schmelzen und die Erdbeeren damit verzieren. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und an den Kuchenrand drücken. Kuchen mit Erdbeeren verzieren
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden. Foto: Först
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved