close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Frittierte Zwiebelringe in Würzteig

4.46154
(13) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Gemüsezwiebeln (à 300 g)  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 ml   Milch  
  •     Salz  
  • 100 g   + 2 EL Mehl  
  • 1 l   Frittieröl  
  • 250 g   Schmand  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gemüsezwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Eier trennen und Eigelb mit Milch verrühren. Mit 1 Prise Salz würzen, 100 g Mehl daraufsieben und zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und unter den Teig heben. Öl in einem hohen Topf langsam erhitzen. 2 Esslöffel Mehl auf einen Teller geben. Zwiebelringe darin wenden, durch den Backteig ziehen und im Öl goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden. Zwiebelringe auf Küchenpapier legen und mit 1 Prise Salz würzen. Schmand, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in einer Schüssel verrühren. Petersilie waschen und grob hacken und unter den Schmand heben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1330 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved